ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

der
„Milchmanufaktur GmbH“

1. Allgemeines

Diese AGB bilden jeweils einen untrennbaren Bestandteil aller mit „Milchmanufaktur GmbH“ abgeschlossenen Verträge, insbesondere der Kauf- und Lieferverträge. Nebenabreden und allfällige Einkaufsbedingungen des Kunden bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung bzw. Anerkennung durch „NÖM Stadtmolkerei Wien“. Diese AGB gelten für alle Verträge zwischen den Parteien, die nach dem 19. 05. 2016 abgeschlossen werden.

2. Vertragsabschluss

2.1 Alle Angebote von „Milchmanufaktur GmbH“ sind bis zum erfolgten Vertragsschluss unverbindlich.
2.2 Mit der Bestellung der Ware erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Bei Bestellung direkt am mobilen Verkaufsstand oder per Telefon kommt der Vertrag durch übereinstimmende Willenserklärung des Kunden und „Stadtmolkerei GmbH“ zustande.
2.3 Bei Bestellung über den Online Shop von „Milchmanufaktur GmbH“ gibt der Kunde mit absenden der Bestellung durch betätigen des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ ein verbindliches Angebot zum Kauf der sich im Warenkorb befindlichen Ware ab. Nach Zugang der Bestellung bei „Milchmanufaktur GmbH“ wird dem Kunden ein Bestätigungs-E-Mail über die von ihm getätigte Bestellung an die von ihm eingegebene E-Mailadresse zugesendet. Durch Eingang dieser E-Mail beim Kunden kommt der Vertrag zwischen „Milchmanufaktur GmbH“ und dem Kunden zustande.

3. Vertragsgegenstand

3.1 Gegenstand des Vertrages sind die vom Kunden bestellten und - bei Bestellung im Online Shop – in der Auftragsbestätigung genannten Waren zu den von Milchmanufaktur GmbH angegebenen Preisen, unabhängig davon, ob die Waren direkt am mobilen Verkaufsstand gekauft oder geliefert werden.
3.2 Die Abbildungen und Beschreibungen der Produkte von „Milchmanufaktur GmbH“ im Online-Shop wurden mit größter Sorgfalt vorgenommen, dienen jedoch lediglich als Produktbeispiel, Abweichungen sind sohin möglich.

4. Bestellzeiten, Mindestbestellmenge, Storno

4.1 Bestellungen sind über den Online-Shop der „Milchmanufaktur GmbH“ (www.stadtmolkerei.at) möglich.
4.2 Bestellungen müssen spätestens bis 14h des Vortages des gewünschten Liefertermins bei „Milchmanufaktur GmbH“ einlangen.
4.3 Telefonische Anfragen und Bestellungen sind Montag bis Freitag in der Zeit von 09:00 bis 18:00 unter der Telefonnummer +43 650 666 66 08 möglich.
4.4 Mindestbestellmenge ist eine Box zu EUR 25,-
4.5 Ein Stornierung der Bestellung ist spätestens bis 24h vor dem vereinbarten Liefertermin möglich. Der Kunde hat die Stornierung der „Milchmanufaktur GmbH“ schriftlich (oder telefonisch) bekanntzugeben (hello@stadtmolkerei.at / +43 650 666 66 08). Bei Überschreitung der 24h-Frist ist der gesamte Kaufpreis fällig.


5. Lieferung, Abholung der Pfandgläser

5.1 Bei telefonischen oder online Bestellungen erfolgt eine Lieferung durch Mitarbeiter von „Milchmanufaktur GmbH“.
5.2 Die Waren werden in verschraubbaren Gläsern (Pfandgläser) geliefert.
5.3 Als Liefertermin gilt der mit dem Kunden vereinbarte Zeitpunkt zur Auslieferung der Ware. Aus technischen Gründen ist bei einer Bestellung über den Online-Shop eine Lieferzeit von mindestens 1 bis 2 Stunden zu beachten.
5.4 Eine Lieferung der Ware ist nur während der Geschäftszeiten Mo-Sa 8-18h möglich.
5.5 Das Liefergebiet von „Milchmanufaktur GmbH“ Wien
5.6 Für eine Lieferung innerhalb des Liefergebiets werden EUR 4,50 Liefergebühr verrechnet. Ab einem Bestellwert, der höher ist als EUR 75 ist die Zustellung kostenlos.
5.7 Der Kunde kann die Abholung der leeren Pfandgläser telefonisch oder per Email vereinbaren. Für die Abholung werden keine zusätzlichen Kosten verrechnet. Außerdem können die Pfandgläser an folgender Adresse – Wassergasse 15, 1030 Wien, von Montag – Freitag in der Zeit von 8 bis 18h abgegeben werden.

6. Gefahrtragung, Annahmeverzug

6.1 Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe an den Kunden auf den Kunden über.
6.2 Soweit sich der Kunde in Annahmeverzug befindet, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit Übergabe- bzw. Versandbereitschaft der „Milchmanufaktur GmbH“ auf den Kunden über.

7. Preise und Zahlung, Pfand

7.1 Alle von „Stadtmolkerei GmbH“ angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
7.2 Der Kaufpreis ist mit Abschluss des Kaufvertrages zur Zahlung fällig. Die Zahlung bei Bestellung im Online Shop kann per Kreditkarte, Online-Banküberweisung, PayPal oder auf Rechnung erfolgen.
7.3 Gerät der Kunde in Zahlungsverzug, so ist „Milchmanufaktur GmbH“ berechtigt, Verzugszinsen gem. §1333 ABGB ab Fälligkeit zu verlangen.
7.4 Die Waren werden in verschraubbaren Pfandgläsern geliefert. Es wird kein Pfand erhoben, allerdings behalten wir uns vor für jedes nicht zurückgegebene Glas bzw. durch uns abgeholte Glas eine Gebühr von 1,50€ zu erheben.

8. Haftung

8.1 Die Haftung von „Milchmanufaktur GmbH“ ist auf solche Schäden beschränkt, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden. Allfällige unabdingbare gesetzliche Haftungsbestimmungen werden hierdurch nicht berührt.
8.2 Da die „Stadtmolkerei GmbH“ Produkte keine Konservierungsmittel enthalten ist bei Anlieferung sofortige Kühlung empfehlenswert. Die Ware ist zum alsbaldigen Verbrauch bestimmt.
8.3 Insoweit die bei „Milchmanufaktur GmbH“ erworbenen Waren nicht ordnungsgemäß verwahrt bzw. alsbald verzehrt werden, ist eine Haftung von „Milchmanufaktur GmbH“ ausgeschlossen.

9. Gewährleistung

9.1 Für Verbrauchergeschäfte im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) gelten die allgemeinen Gewährleistungsbestimmungen, insbesondere jene des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches (ABGB).
9.2 Insoweit der Kunde Unternehmer im Sinne des UGB ist, ist der Kunde – bei sonstigem Verlust seiner Gewährleistungsrechte (§377 UGB) – verpflichtet, die gelieferte Ware nach Ankunft der Ware am Bestimmungsort auf Mängel zu untersuchen. Mängel der Ware, die nicht unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 2 Werktagen nach Ankunft der Ware am Bestimmungsort unter genauer Bezeichnung des Mangels schriftlich vom Kunden geltend gemacht werden, gelten als genehmigt. Ausgenommen sind Mängel, die trotz sorgfältiger Prüfung nicht innerhalb obiger Frist entdeckt werden können. Diese Mängel gelten als genehmigt, wenn sie nicht unverzüglich nach Entdeckung in obiger Weise geltend gemacht werden.

10. Höhere Gewalt

10.1 Ereignisse höherer Gewalt, die „Milchmanufaktur GmbH“ treffen, berechtigen die Lieferungen für die Dauer der Behinderung und einer angemessenen Anlaufzeit auszusetzen oder entsprechend ihren Auswirkungen ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Verzögert sich die Auslieferung aufgrund Auswirkungen höherer Gewalt um mehr als 2,5 Stunden, ist der Kunde berechtigt, von dem betroffenen Teil der Lieferung zurückzutreten.
10.2 Als Ereignisse höherer Gewalt gelten, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein: Alle Einwirkungen von Naturgewalten, behördliche Eingriffe, Beschlagnahme, Transportstörungen, internationale Zahlungsbeschränkungen, Lieferausfall oder Verzug von Vorlieferanten, Rohstoff- und Energieausfall, Betriebsstörungen und alle anderen Ereignisse, die nur mit unverhältnismäßigen Kosten und wirtschaftlich nicht vertretbaren Mitteln zu verhindern wären.

11. Gerichtsstand/Anwendbares Recht/Erfüllungsort

11.1 Soweit der Kunde nicht Verbraucher im Sinne des KSchG ist, wird für sämtliche sich aus diesem Vertrag mittelbar oder unmittelbar ergebenden Streitigkeiten die Zuständigkeit des Handelsgerichts Wien als sachlich zuständiges Gerichte vereinbart.
11.2 Sämtliche gemäß diesen AGB geschlossenen Verträge unterliegen dem österreichischem Recht, dies unter Ausschluss des Internationalen Privatrechtsgesetzes (IPRG) und des UN-Kaufrechts.
11.3 Erfüllungsort für sämtliche sich aus den Lieferungen, Leistungen und Verträgen ergebenden Verpflichtungen ist der Sitz der „Milchmanufaktur GmbH“ in Wien.


Mobiler Verkaufsstand

Die Verkaufszeiten und der Standort des direkten Verkaufs am mobilen Verkaufsstand (Foodbike) der „Milchmanufaktur GmbH“ werden auf der Homepage von „Milchmanufaktur GmbH“ und auf Facebook bekanntgegeben.